Frühjahrsputz 2022

Wir halten unsere Stadt sauber!

Wir halten unsere Stadt sauber – mach mit!

Am 11. und 12. März 2022 findet unter dem Motto „Wir halten unsere Stadt sauber“ der jährliche Frühjahrsputz statt.

Unser Heimatverein Kapellener Jonge e.V. beteiligt sich an dieser Aktion am Samstag, den 12.März 2022 ab 10 Uhr. Hierfür treffen wir uns auf dem „alten Schulhof“ an der Schubertstr. Dort können auch engagierte Kapellener Bürger und Familien Müllbeutel und, bei Voranmeldung, Handschuhe erhalten und wir richten eine Sammelstelle für den Unrat ein. Damit entsprechendes Organisiert werden kann, bitten wir bis zum 26. Februar 2022 unter info@kapellener-jonge.de oder telefonisch unter 0152 338 129 73 um Kontaktaufnahme zu unserem Vorstand. Bitte haben Sie Verständnis, dass keine spontane Ausgabe von Sicherheits-Ausrüstung erfolgen kann.

Wir hoffen auf rege Beteiligung und Unterstützung, damit unser Kapellen sauber in den Frühling starten kann.

 

“Ein Stern für Kapellen”

Am 20.11.2021 laden wir alle Kapellener herzlich ein, gemeinsam mit uns die traditionell gewordene Einschaltfeier zu unserer Initiative „Ein Stern für Kapellen“ zu begehen.

Wir freuen uns sehr, den Moment des Einschaltens unserer Sterne wieder mit unseren Mitgliedern, Freunden und Gästen feiern und uns gemeinsam auf den Advent einstimmen zu können

Ab 15:30 Uhr treffen wir uns auf dem Gelände am „alten Schulhof“ Schubertstraße.

Damit wird die Einschaltfeier zum ersten Mal nicht am gewohnten Ort stattfinden. Natürlich blicken auch wir mit Sorge auf die Entwicklung der pandemischen Lage. Der alte Schulhof hilft uns mit etwas mehr Freiraum.

Wir bitten alle Besucher um Verständnis, dass Gäste nur unter Einhaltung der dann geltenden Corona-Bestimmungen empfangen werden können.

Bereits am Montag sind unsere Sterne vom erfahrenen Team der Stadt Grevenbroich mit Hilfe unserer Mitglieder montiert worden.

Alles ist vorbereitet – Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wir bedanken uns herzlich bei den ansässigen Vereinen, dem BSV, dem TV Jahn sowie der AWO, für die tatkräftige Unterstützung.